Menü

Hauptmenü

Aktivstes Mitglied
des Tages

Forderungsmanagement und Inkasso

 

➤ Mehr erfahren

Events & Aktionen

Forderungsmanagement und Inkasso

Liquiditätsplanung & Co

Ca 80% aller Insolvenzen liegen laut Studien an mangelhaftem Cashflow Management. Vor allem im Deutschen Mittelstand wünschen sich viele Unternehmer mehr Transparenz und bessere Werkzeuge, um die Entwicklung des Geldbestands zu analysieren und die Zahlungsfähigkeit für die Zukunft besser zu planen. Das Problem: Excel ist zwar weit verbreitet, den Anforderungen an eine professionelle Finanzplanung aber kaum gewachsen.
Auf diese Features sollten Sie bei der Suche nach einer bedarfsgerechten professionelen Software achten.
  • Nahtlose Datenintegration (Bank-Anbindung, Schnittstellen zur Buchhaltung wie DATEV etc.)
  • Selbsterklärende Daten-Übersicht (erspart Rückfragen bei Buchhaltung und Steuerberater)
  • Stufenlose Ansicht des Geldbestands bis auf Tagesebene
  • Detail-Sicht bis auf die Ebene einzelner Zahlungen
  • Darstellung offener Forderungen
  • Planungswerkzeuge für die rollierende Liquiditätsplanung
  • Szenarien-Planung und Cashflow Forecast
  • Dashboard für wichtige Cashflow KPIs (Liquiditätsgrade, Cash Conversion Cycle etc.)
  • Einfache Software-Installation
  • Hohe Datensicherheit
  • Professionelle Nutzer- und Rechteverwaltung
Zur Optimierung der Liqiditätsplanung und das Beitreiben offener Forderungen bieten wir Ihnen ein professionelles Debitoren und Forderungsmanagement aus einer Hand.
Info unter: 
0351- 4484879 oder 01728435960
Email: carminpelz@arcor.de


Mehr Informationen unter:
http://www.hup-forderungsmanagement.de